Gästebuch

Einträge: 235 | Besucher: 25935

Ilona Weiland schrieb am 18.11.2017 - 11:51 Uhr
Hallo und Maunz
Yuma ist das Beste, was mir passiert ist.So ein schmusiger und lieber kleiner Kater. Nach der ersten Woche fühlt er sich so wohl, als ob er immer zu meinem Katzenhaushalt dazugehört. Er ärgert und spielt mit meinen 2 großen Mädels, verträgt sich auch mit den beiden Pflegekatzen.
Liebe Grüße an Euch, auch von meiner Mama....die war ganz begeistert von so tollen Katzen....und falls Ihr Möhre mal nicht mehr haben wollt.....ich nehm Ihm...schockverliebt....immer noch....er schaut halt aus wie mein Apollo
LG
Ilona

 
Familie Hermann schrieb am 11.11.2017 - 14:49 Uhr
Hallo ihr Lieben,
jetzt wohnt unser Sam, ehemals Yves, schon eine Woche bei uns.
Ja, was soll ich sagen, ich habe in den 25 Jahren in denen ich Katzen habe noch nie einen Kater gehabt, der so selbstverständlich,
selbstbewusst, schnurrend und frei von Ängsten in unser Leben marschiert ist.
Von der ersten Sekunde an hat er sich wie zuhause gefühlt und das liegt einzig und alleine an der
perfekten Sozialisierung durch euch. Ihr und die Katzeneltern habt absolut alles richtig gemacht
und man merkt in allem was ihr tut, dass ihr das Züchterleben zu 200 Prozent lebt.
Wer ein Kitten von euch bekommt kann sich sicher sein, dass es eine ganz tolle Prägung hat, topfit ist und fürs Leben gelernt hat.
Hier bei uns zuhause muss ein Kitten direkt durch eine ,harte Schule, sprich kreischendes Kleinkind,
verspielter Hund, große Kinder und deren Freunde mit entsprechender Lärmkulisse etc. und das alles meistert Sam von Sekunde eins mit Bravour und faszinierender Offenheit,
obwohl er vorher gar keine Hunde& kleine Kinder kannte.
Meine anfängliche Sorge, dass er eventuell Angst hat etc.
war unbegründet, er ist einfach die pure Lebensfreude auf vier Pfoten.
Danke für diesen einmalig tollen Kater mit dem offenen Herzen, der dazu noch wunderschön ist und einen perfekten Schnurrmotor hat
Schön euch durch Zufall kennen gelernt zu haben und sollten wir irgendwann nochmal ein Kitten zu uns holen,
dann nur noch von euch
Liebe Grüße Fam. HermannSmiley

 
Thomas Winter-Peter schrieb am 09.10.2017 - 22:15 Uhr
Hallo ihr Lieben,
vielen lieben Dank für die tollen Katze. Meine Frau und ich sind begeistert, von der Art und Weise wie bei euch die Katzen gehalten und in die Familie integriert sind.
Cu
Thomas

 
Iris Bothe schrieb am 01.10.2017 - 14:51 Uhr
Hallo liebe Nachbarn,
wie schön, dass Ihr jetzt hier seid!
Da werden wir uns in Zukunft sicher öfter mal sehen Smiley
Liebe Grüße und bis bald
Iris, Markus und die Kitharas Maine Coons

 
Manuela und Uli schrieb am 12.08.2017 - 14:29 Uhr
Hallo ihr Coonies und Felllosen,morgen wohnt Teddy ein Jahr bei uns und wir können uns ein Leben ohne ihn und Baghira(Obi Wan)gar nicht mehr vorstellen.Die beiden sind Best Friends sie toben,fressen,schlafen und machen Blödsinn gemeinsam.Es war die beste Entscheidung ever einen zweiten Coonie einziehen zulassen das Glück verdoppelt sich und der schüchterne Baghi wird mutig durch den Draufgänger Teddy.Teddy apportiert und verschleppt alles was er findet kontrolliert jeden Besucher während Baghi die Fäden aus dem Hintergrund zieht.Sie sind ein tolles Team und unsere Herzenskater.Unser Fazit niemals ein Coonie alleine.Wir hätten mal früher auf euch hören sollenSmiley glg aus Kiel

 
Iris Bothe schrieb am 28.05.2017 - 13:46 Uhr
Hallo Ihr Lieben,
war super schön, Euch kennengelernt zu haben. Ich hoffe sehr, wir sehen uns in Zukunft öfter Smiley
Liebe Grüße und bis bald
Iris

 
Carmen und Atti schrieb am 07.05.2017 - 12:43 Uhr
Liebe Sabrina, lieber Tino,

wir sind so dankbar, dass wir am 03.10.2016 durch einen verrückten Zufall zur richtigen Zeit auf Eurer homepage gelandet sind! Smiley Unser 13-jähriger roter Kater Chili hatte zuvor seinen gleichaltrigen Bruder Pepper verloren und hat, wie wir, ganz schrecklich getrauert. Ihm ging es richtig schlecht, wir mußten etwas unternehmen. Versuche, ihm einen älteren Kumpel aus dem Tierheim zu verschaffen, schlugen fehl, weil irgendwelche Punkte nie paßten. Krank, keine Wohnungshaltung, Einzelkatzen usw. Ein kleines Kätzchen wollten wir ihm nicht zumuten. Ein Versuch mit zwei eineinhalbjährigen Katzenschwestern mußte wg. Krankheit der Tiere abgebrochen werden. Wir waren so naiv...Wir waren verzweifelt und wollten aufgeben. Doch dann geschah das Wunder! Durch einen Bericht über das Stubentigercafe in Hannover in der Tierheimzeitschrift Struppi und die dort lebenden Maine Coons bin ich über Wickie gestolpert. Smiley Nach einigen ausführlichen Telefonaten am gleichen Abend (Danke für Eure unendliche Geduld, Sabrina und Tino) war klar, dass wir Euch und Eure wunderbaren Samtpfoten besuchen kommen. Und dann war es um uns geschehen - wir waren verliebt! Nicht nur in den damals dreimonatigen Wickie (Viking), sondern auch in die zauberhafte,wunderschöne Hedwig (Nightfire), seine Mutter. Wir waren und sind immer noch von Eurer liebevollen, sozialisierten und lustigen Katzenschar begeistert. Ich saß mitten auf Eurem Wohnzimmerfußboden, hatte einen großen fremden Kater schnurrend auf dem Arm (einen dicken Knutscher an Möhre, Wickies Papa) und wollte nie wieder weg! Smiley Als die beiden bei uns einzogen, brauchten Chili und Hedwig ein bißchen, bevor sie sich aneinander gewöhnt haben. Für uns war es aber die beste Entscheidung überhaupt: Chili hat nie wieder kläglich gejammert, er hat abgenommen, ist fit wie ein Turnschuh und seine 13 Jahre sieht man ihm nicht mehr an! Smiley Mutter und Sohn toben zusammen und selbst der alte Herr läßt sich manchmal herab und spielt ein wenig mit. Und wenn unser Wirbelwind Wickie zu wild wird, bekommt er eben die rote Karte.Smiley Wickie ist der lauteste Schnurrer und Schmuser der Welt, Hedwig ist unsere kleine Lady (so süß!)und mit ihnen zusammen ist unsere kleine Familie komplett geworden. Vielen vielen Dank!!!

Wir hoffen, dass Ihr uns bald mal wieder besuchen kommt (und nicht immer nur vorbeifahrt) und grüßen ganz herzlich! Smiley Carmen, Atti, Chili, Hedwig und Wickie

 
Frank schrieb am 02.05.2017 - 13:25 Uhr
Hey ihr beiden Lieben ,
an dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank für die sehr spontane Einladung am gestrigen Feiertag, sehr gerne haben wir euch besucht und fanden, wie wir es nicht anders erwartet hatten, eine unheimlich nahbare Katzenfamilie vor.
So konnte ich mich direkt in die Mitte des Wohnzimmer setzen und alle eifrigen Kandidaten sahen dies sofort als Spielaufforderung an, ob das nun Neu-Papa Kiwi oder der alte Hase Jackson alias Möhre war, allesamt waren sie lieb und herzlich zu letztlich doch völlig fremden Personen

Ich finde es überaus schön, dass man euch die Liebe zu den Katzen eben aus deren Sozialisierung schon ansehen kann, das sich Umsorgen, das selbstverständliche Beschreiben eigener Charakterzüge einer jeden eurer Katzen. Was nur dann geht, wenn man sich mit seinen Tieren beschäftigt, insbesondere wenn es doch schon diverse erwachsene Tiere es sich in eurem Haus gemütlich machen - und durften.

Vielen Dank für diese Gelegenheit - wir kommen wieder! -schmunzelnd androh-. Insbesondere auch, wenn der ach so goldige Nachwuchs in besuchsfähigem Alter ist, die Bilder sind ohnehin herzerweichend. Kindchenschema bei süßen Katzenbabys, wie sollte es anders sein.

Gerade für alle Kleinen und für die Großen weiterhin alles Gute, auf das alle groß, stark und gesund & freundlich werden - an eurer Kinderstube wird DAS ganz bestimmt nicht scheitern, ihr bietet beste Voraussetzungen.

Und wenn alles gut geht, freuen auch wir uns auf baldige Verstärkung unserer eigenen kleinen Katzenfamilie durch euch.

Und denkt an die Grill-Einladung Smiley

Anni & Frank

 
Manuela und Uli schrieb am 28.03.2017 - 17:28 Uhr
Hallo ihr Lieben,jetzt wohnt Teddy schon einige Monate bei uns und Baghi (Obi Wan) teilt sich gerne seine Prinzenkrone mit ihm. Das war am Anfang leider nicht immer so und die schwierige Zeit haben wir durch euch und euren Sach-und Fachverstand und nicht zuletzt durch eure liebe verständnisvolle Unterstützung überstanden. Jaaaaa........ es stalken uns zwei Katzen und wenn Teddy seinen Schnurrmotor anschmeisst schmilzt jeder dahin. Wir sind euch so unendlich dankbar für diese zwei Kater aus eurer wundervollen Zucht. Jede einzelne eurer Katzen ist etwas ganz Besonderes so wie ihr es auch seid. Sollten wir jemals darüber nachdenken weitere Katzen bei uns aufzunehmen dann nur aus eurer Zucht. Baghi und Teddy sind Best Friends und wir sind überglücklich. Viele Grüße aus Kiel und Küsse an die Fellnasen bis bald

Smiley Smiley Smiley

Anmerkung:
Liebe Manu, lieber Uli,
nicht immer verläuft die Zusammenführung vom ersten Moment an wie gewünscht. Katzen sind sensible Wesen und ihr habt mit viel Liebe und Geduld diese ersten 2 nervenaufreibenden Wochen gemeistert.

Meist ist das nicht direkte " Verstehen" für den Menschen schlimmer als für die Katzen und erfordert Geduld, Einfühlungsvermögen, Liebe und auch etwas Gelassenheit. Das haben wir doch alle zusammen gut gemeistert und wir sind so froh, dass Baghi nun mit Teddy einen tollen Spielkameraden bekommen hat und ihr einen zweiten Stalker ;o)

Wir freuen uns immer mit euch und ihr würdet auch jederzeit weitere Schätzchen von uns anvertraut bekommen. :* Bussi an euch 4


 
jutta kröger schrieb am 26.02.2017 - 11:15 Uhr
Hallo liebe Sabrina,
unser Odin ist nun schon 2,5 Jahre alt und ein ganz tolles Tier. Wir sind überglücklich mit ihm, besonders, da er seit 9 Monaten einen Spielgefährten hat. Es ist einfach nur zauberhaft den beiden beim Spielen zuzusehen. Schade, das ihr nun so weit von uns entfernt seid. Wir hätten euch gern mal diesen Prachtkater vorgestellt. Liebe Grüße JuttaSmiley

Anmerkung:
Liebe Jutta,
herzlichen Dank für euren lieben Gästebucheintrag, darüber freuen wir uns natürlich sehr. Es ist schön, dass Odin mit Thor den passenden Partner gefunden hat und ihr bereit wart den Schritt zu wagen. Ich freue mich immer über eine Nachricht von euch, knuddelt die beiden von uns. Glg Sabrina und Tino


 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier